FANDOM


Wiki

Unser Forum enthält viele Thesen, die hier zusammengefasst sind.


Emo -

"Wenn ich n Pali trage, bin ich dann auch Emo?" (-Dead-)



Gothic -

"[...]dass Gothic eine Subkultur ist; sie besteht noch nicht so lange... und sie werden sehr oft mit Satanisten verwechselt" (-Ghost-)


"Gothics sind eine Gesellschaft aus Mehreren... um sich gegenseitig zu helfen; geteiltes Leid, ist halbes Leid" (-Ghost-)


"Die Kleidung ist nämlich gar nicht so wichtig wie viele vielleicht denken [...] geht es eher um die Einstellung die man hat und nicht wie man aussieht." (-Shagrath-)


"[...]dass jeder Mensch iwo ein bissle von der Einstellung der Gothic Szene annehmen sollte, denn so Grundsätze wie Philosophie, die wirkliche Schönheit von Musik und die echten Werte eines Menschen sind doch wohl nicht falsch" (-Phoibe-)


"in der heutigen Zeit ist alles Okkulte eh was für "Freaks"", "es passt nicht in die moderne Welt, ist heute halt absurd " (-Phoibe-)



Der Sinn des Lebens -

"Der Sinn des Lebens für mich knapp ausgedrückt ist seine eigene Eudaimonia zu finden, seine absolute Glückseligkeit und das im Sinne eines Carpe Diem: jeden Tag so auszunutzen, dass wir am Ende des Tages behaupten können zufrieden mit uns zu sein. Doch das Leben soll nicht nur aus Arbeit zum Besten sein, nein, nutzt es für euer Pleasure, kümmert euch um Freundschaften!" (-Phoibe-)


"Für mich ist der Sinn des Lebens anders definiert der Sinn liegt darin das man seinem Leben selbst einen Sinn gibt" (-Fynn--)


"Ist es [...] nicht der Sinn des Lebens trotzdem aus dieser [jeder] Situation das Beste zu machen?" (-Phoibe-)


"[...]muss das Leben einen Sinn haben und hat es wirklich für jedes Individuum einen Sinn?" (-Phoibe-)


"Der Sinn besteht meiner Meinung daraus, das man nicht nur an sich denken sollte." (-Ghost-)


"[...]das Leben kann doch vorher bestimmt sein." (-Deady-)


"[...] in gewisser Hinsicht könnte unser Leben vorbestimmt sein, als Leitfaden zum Beispiel, aber kleine Entscheidungen [...] werden wahrscheinlich variabel sein, weil selbst das Schicksal nicht so komplex sein kann, dass jeder Mensch auf den Punkt genau geleitet wird um das Schicksal eines anderen aus irgend einem Grund zu erfüllen" (-Phoibe-)


Gut und Böse -

"Gutes [Böses] liegt doch eigentlich im Auge des Betrachters und es ist individuell zu bewerten" (-Phoibe-)



Tarot -

"[...]es ist definitiv in meinen Augen kein Blick in die Zukunft" (-Fynn-)


"Tarot [ist] im Grunde eine Art der Selbsthypnose da sie im Grunde schon Bewusstes wieder hervorruft sei es verdrängt oder vergessen." (-Fynn-)


"Es ist einfach eine zufällige Kombination von Karten, die wir selbst so interpretieren, dass unser Unterbewusstsein uns Dinge mitteilt die wir eigentlich schon wissen, uns dessen nur nicht bewusst sind." (-Phoibe-)



Ceoncen

"Filmceoncen sind immer sehr clicheehaft" (-Phoibe-)


"Nicht alle Ceoncen sind schlecht und es gehört auch viel mehr dazu als ein bisschen Gelaber und Gläserrücken" (-Phoibe-)



Exorzismus -

"Der Versuch allgemein, einen Dämon z.B. aus einem menschlichen Körper zu vertreiben ist zwar eine gute Idee, allerdings ist die Umsetzung der Kirche ein recht sinnloses Verfahren." (-Deathwish-)


"Weihwasser ist nix anderes als Leistungswasser (in heutigen Zeiten zumindest, und ich glaube kaum das man das Wasser heutzutage noch "segnet")" (-Deathwish-)


"Wäre ich ein Dämon und man würde versuchen mich mit sowas zu vertreiben, [hätte] ich sicher einige lustige Stunden vor mir." (-Deathwish-)



Wiedergeburt

"Hieße das [wenn es Reinkarnationen nicht gäbe] dann, dass alle Seelen auf der Erde umherschwirren, und nie eine andere Bestimmung haben können?" (-Phoibe-)


"Gibt es also eine Teilung in jene starken Seelen die weiterwandern und eine neue Person bilden und in jene sensiblen und hasserfüllten, die ihre Gestalt nicht ändern können?" (-Phoibe-)